Turn- und Sportverein 62 Prenzlau e.V.

Der Verein
.....................
  Der Vorstand
.....................
  Mitgliedschaft

Der Verein

Der TSV 62 hat aktuell 163 Mitglieder, die in den Sparten: Fußball, Leichtathletik, Laufgruppe, Gymnastik und allgemeine Sportgruppe aktiv sind.

Seit mehr als fünf Jahrzehnten präsent

Gegründet wurde der Verein im Jahr 1962. Die 1. Vorsitzenden seit der Gründung waren Hans Krüger, Horst (Moses) Krüger, Walter Hammer und Hans Buth. Zunächst war es ein Ein-Sparten-Verein von Fußballern. Noch im gleichen Jahr gründete sich aber eine Abteilung Gymnastik unter Leitung von Waltraud Nix. Von 1964 bis 2003 wirkte Erich Breitsprecher als Vorsitzender. 1968 gründete sich unter der Leitung von Gerd Scheeler eine Abteilung Kegeln sowie eine zweite Gymnastikgruppe unter Leitung von Roswitha Schelk. Nachdem Gerd Haul seit 1993 in der Nachfolge von Erich Breitsprecher das Ehrenamt des Vorsitzenden innehatte, löste ihn 2015 Heiko Siebert ab.

Identifikation und Gemeinschaft
Der Spaß am Sport in der Gemeinschaft, die vielen gemeinsamen Aktionen – wie die Teilnahme an kreislichen Seniorensportfesten, Wanderungen (zu Fuß und per Rad), Weinabende sowie viele andere Feiern – bestimmt das Geschehen in beiden Gymnastikgruppen des Vereins sowie in der seit 1984 bestehenden allgemeinen Sportgruppe.

Mit vielfältigen Sportveranstaltungen ist der TSV 62 in den Jahressportkalendern der Uckermark zu finden: Abendsportfeste, abendliche Bahnläufe, Leichtathletik-Zweikampf, Stundenlauf und Halbstundenlauf, Prenzlauer Pokallauf, Rolandlauf, Duathlon-Meisterschaften, Quadrathlon-Europacup und Weltmeisterschaften in Prenzlau, der Laufcup der Sparkasse Uckermark, der Straßen-Staffel-Tag und der Stundenpaarlauf...

Kern des Sportgeschehens im TSV 62 ist die Abteilung Leichtathletik unter Leitung von Heike Hellwig-Kluge.
In dieser Abteilung gibt es mit der Läufergruppe um Christin Ehrke über 30 Sportler sowie den Nachwuchsleichtathleten über 50 Sportler. Weiterhin gehören zwei Gymnastikgruppen, die allgemeine Sportgruppe und die Bodycheck-Fußballer zum Verein.

Die Leichtathleten und Fußballer sind regelmäßig im Wettkampfwesen aktiv. Über die Beteiligung beim Sponsoring zum Straßen-Staffel-Tag wurde die Wohnbau Prenzlau zum Hauptsponsor des Vereins.
Mit ihrer Hilfe richtete sich der TSV 62 Prenzlau jetzt auch eine Geschäftsstelle im neuen Geschäftssitz der Wohnbau Prenzlau in der Friedrichstraße 41 ein.
Seit Mai 2016 ist dort jeden Mittwoch von 17.00 bis 18.00 Uhr Sprechzeit für alle Interessenten. Nutzen Sie diese Info-Möglichkeit sowie die Angebote unseres Vereins zum Sporttreiben – vom Nachwuchs- bis in den Seniorenbereich.

Mitglied werden

Lust auf Bewegung?
Jetzt anmelden und TSV 62
Mitglied werden.

Wir freuen uns auf Sie.