( 0172 ) 4081875
Link verschicken   Drucken
 

Gesundheitssport

DOSB
ZPP

Gesundheit fängt mit "Umdenken" an!

 

Wir bieten lizensierte

Präventionskurse an, die auf dem Leitfaden Prävention 2010 basieren.

"Haltung und Bewegung durch Ganzkörperkräftigung" ist ein Gruppenkurs von bis zu maximal 12 Teilnehmern, bei dem der Schwerpunkt auf der Förderung der eigenen Kräftigung gelegt ist. Neben Kräftigungsübungen für Bein-, Schulter-, Rücken- und Bauchmuskulatur, wird sich auch mit dem eigenen Gesundheitsverständnis intensiv auseinandergesetzt. 

Es wird gezielt Wissen in den themenbezogenen Kurseinheiten vermittelt, um Erlerntes auch zu Hause umsetzen zu können und am Ball zu bleiben. 

 

Das Präventionsangebot ist mit dem Qualitätssiegel SPORT PRO GESUNDHEIT gelistet und zusätzlich mit dem Siegel "Deutscher Standard Prävention" gekennzeichnet.

 

Das Angebot wird von den Krankenkassen bezuschusst. Wir empfehlen vor Beginn des Kurses direkt bei Ihrer Krankenkasse Informationen dazu einzuholen. 

 

Bitte melden Sie sich bei uns, um weitere Informationen zu erhalten oder sich anzumelden. 

 

0151/28818705

 

 

Weiterhin bieten wir im Bereich Gesundheitssport Gruppenkurse an, die für jedermann geeignet sind. Teilnehmer mit körperlichen Einschränkungen, beispielsweise Rückenleiden oder rheumatischen Erkrankungen, Kurseinsteiger, Sportanfänger, als auch für Wiedereinsteiger unterschiedlichen Alters und Fitnesslevels können sich in den körperlichen Aktivitäten wiederfinden.

 

Ziel dieser Kurse ist es, sich gemeinsam in der Gruppe, zu einfach umsetzbaren Bewegungen, ganz bewusst körperlich zu bewegen. 

 

Geschaffen Sie sich in den folgenden Texten einen Überblick. Wenn ihr Interesse geweckt ist, treten Sie mit uns in Kontakt, um sich weitere Informationen einzuholen oder sich zum "Schnuppern" anzumelden. 

 

 

Aroha

Aroha ist ein unkomplizierter und effektiver Gesundheitskurs zu eigens komponierter Musik im 3/4 Takt. Inspiriert vom Haka, dem neuseeländischen Kriegstanz der Maori, sowie Elementen aus der Kampfkunst und dem Tai Chi, ist der Kurs für jedermann geeignet.

 

Es werden im Wechsel hauptsächlich kontrollierte kraftvolle Bewegungen mit entspannten und weichen Bewegungen ausgeübt.Diese Form der aktiven Entspannung macht es möglich, das Körpergefühl zu verbessern, die eigene Balance auszubauen, die Muskelflexibilität zu steigern, Stress abzubauen, das Herz-Kreislaufsystem zu stärken und einfach der Seele ein Wohlbefinden zu bereiten. 

 

Aroha wird als etwas Besonders empfunden, bei dem sie neben der Kraft und dem befreiendem Gefühl, auch Entspannung erleben.

 

Wann?    -> mittwochs 18:30 Uhr treffen

Wo?         -> Sporthalle der Max - Lindow - Schule in Prenzlau, Lindenstraße 2

Wer?        -> jeder ist willkommen :-)

Wichtig:  -> Getränk, Handtuch, bequeme Sportsachen, Duschmöglichkeiten vorhanden

 

 

Kaha

Kaha ist ein Zweig von Aroha. Inspiriert ist Kaha vom Tai Ci, Qigong und dem klassischen Yoga.

 

Für die langsam in einander übergehenden Bewegungen, bleibt immer ausreichend Zeit, um die Elemente kontrolliert auszuführen und damit eine Ausgeglichenheit und Stabilität des Körpers zu wahren.

 

Im Kaha kräftigen und dehnen die Bewegungen entscheidende Muskelgruppen, die Grundlage jedes effektiven Rückentrainings sind.

 

Durch Kaha wird Abstand vom hektischen Alltag genommen und so die Möglichkeit gegeben, eine innere Ruhe zu finden.

 

Die Empfindungen im Kaha werden stark durch die Musik von Bands, die hauptsächlich aus Neuseeland, Samoa und Hawaii stammen, beeinflusst. 

 

Wann?    -> 1x monatlich mittwochs 18:30 Uhr treffen

Wo?         -> Sporthalle der Max - Lindow - Schule in Prenzlau, Lindenstraße 2

Wer?        -> jeder ist willkommen :-)

Wichtig:  -> Getränk, Handtuch, bequeme Sportsachen, Duschmöglichkeiten vorhanden

 

 

Kantaera

Kantaera ist ein Cardio - Workout, welches einfachste Aerobic - Elemente mit traditionellen asiatischen Kampfkunst - Techniken verbindet.

 

Kantaera steigert die Herz - Kreislauf - Leistungsfähigkeit, die Ausdauer der Muskelkraft und schont dabei die Gelenke. 

 

Ziel ist es, vor allem mit Spaß, die leichten Bewegungen aus Karate, Taekwondo und Kickboxen umzusetzen und dabei Koordination, Balance und Flexibilität auszubauen.

 

Das Kursprogramm ist bei ausgewählten Krankenkassen zum Handlungsumfeld "Bewegung zur Förderung der Herz - Kreislauf -  Funktion" anerkannt. 

 

Wann?    -> donnerstags  19:00 Uhr treffen

Wo?         -> Sporthalle der Max - Lindow - Schule in Prenzlau, Lindenstraße 2

Wer?        -> jeder ist willkommen :-)

Wichtig:  -> Getränk, Handtuch, bequeme Sportsachen, Duschmöglichkeiten vorhanden

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

09. 06. 2020 - 16:00 Uhr
 
10. 06. 2020 - 18:30 Uhr
 
13. 06. 2020